Sportabzeichentag 2016

Am Donnerstag, dem 16.06., fand der Sportabzeichentag statt. Dieser wird alle zwei Jahre an der Schule am Zehnthof durchgeführt und die Kinder haben die Möglichkeit, an diesem Tag und auch im Sportunterricht in verschiedenen Disziplinen Punkte für das Deutsche Sportabzeichen zu sammeln. Trotz des vielen Regens vorher wie auch nachher, konnten wir unser sportliches Programm bei bestem Wetter auf dem Odendorfer Sportplatz abhalten.
Erstmals nahmen die Kinder aller Jahrgänge an dem Wettkampf teil und zeigten ihr Bestes beim Laufen, Springen und Werfen.

 

 

Anders als bei den Bundesjugendspielen sammelt man für das Deutsche Sportabzeichen Punkte in den Kategorien Schnelligkeit, Ausdauer, Kraft, Koordination. So konnten zum Beispiel die Kinder, die das Seilchenspringen beherrschen, in dem Bereich Koordination die Punktzahl für das goldene Abzeichen durch 10-40 Sprünge erreichen.

 

 

 

Dank der zahlreichen Helfer konnten die Kinder einen aufregenden und abwechslungsreichen Sporttag erleben. Wir sind stolz darauf, wie viele Kinder mit ihren Leistungen die Punkte für ein Abzeichen erreicht haben und dass alle über sich hinaus gewachsen sind und ihr Bestes gegeben haben! Insgesamt wurden 92 Sportabzeichen abgelegt, davon 27 in Gold.
Wir freuen uns schon auf den nächsten Sportabzeichentag und sind gespannt, ob der Abzeichenrekord noch zu toppen sein wird!